Logo

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Ihr Verhältnis zu Gebet ONline

Für die Dienste auf dieser Webseite (www.gebetonline.ch) ist Ihr Vertragspartner die Einzelfirma kirche online, CH-5000 Aarau.

Bevor Sie die Dienstleistungen nutzen, sollten Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig lesen. Die Nutzung der Dienstleistungen setzt voraus, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zugestimmt haben.

Wenn Sie die Dienstleistungen nutzen, bilden diese Nutzungsbedingungen die grundlegenden Regeln für Ihre Nutzung der Dienstleistungen.

Personenbezogene Daten bei Gebet ONline

Wenn Sie Gebet ONline benützen, stellen Sie Gebet ONline personenbezogene Daten zur Verfügung. Gebet ONline verwendet personenbezogene Daten ausschliesslich zur Erfüllung der Dienstleistung. Zu diesem Zweck werden die Daten in einer Datenbank abgelegt. Personenbezogene Daten werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt. E-Mail-Adressen werden nicht zweckentfremdet, sondern für das Zustellen der Zugriffsinformationen auf Gebet ONline Dienstleistungen eingesetzt.

Logdaten

Zugriffe und Transaktionen zeichnet Gebet ONline in sogenannten Logdateien auf. Diese Logdaten werden für Fehlerbehebung, Statistiken, Qualitätsverbesserungen und das Identifizieren von Sicherheitsproblemen benötigt und zu diesem Zweck punktuell ausgewertet. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung der Logdaten.

Abgelaufene Gebets-Webseiten

Abgelaufene Gebets-Webseiten werden automatisch offline genommen. Die dazu gehörigen Daten werden nicht sofort gelöscht, sondern in unregelmässigen Abständen einige Zeit nach Ablauf gelöscht.

Ihr Benutzerkonto

Für die Nutzung von Gebet ONline benötigen Sie ein Benutzerkonto. Nach erfolgter Registrierung einer Gebetsseite erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per E-Mail. Wenn Sie eine Gebetsseite registrieren, sind Sie verpflichtet, richtige und vollständige Angaben zu machen.

Sie sind für die Nutzung Ihrer Zugangsdaten selbst verantwortlich und sollten die Geheimhaltung Ihres Passworts sicherstellen. Sollten Sie eine unautorisierte Nutzung Ihres Passwortes oder Ihres Kontos bemerken, sind Sie verpflichtet, uns dies mitzuteilen.

Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen

Sie sind nicht berechtigt, die Dienstleistungen in missbräuchlicher Art und Weise zu nutzen, in die Dienstleistungen einzugreifen oder auf die Dienstleistungen in anderer Weise als über die von Gebet ONline bereitgestellten Benutzeroberflächen und/oder Schnittstellen zuzugreifen.

Wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstossen, kann Gebet ONline Ihrer individuellen Nutzung der Dienstleistungen Grenzen setzen oder diese zeitweilig oder auf Dauer unterbinden. Sollte es zu einem vorübergehenden oder dauerhaften Ausschluss von den Dienstleistungen kommen, können dadurch die Informationen in Ihrem Nutzerkonto, Daten und andere dort abgelegte Inhalte gelöscht werden.

Sofern Sie selbst Inhalte einstellen, anderen Zugriff auf diese Inhalte gestatten, diese übertragen, anzeigen oder speichern, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die notwendigen Urheber- und sonstigen Rechte an den Inhalten haben oder berechtigt sind, diese in der von Ihnen verwendeten Weise zu nutzen bzw. anderen die Nutzung zu gestatten. Gebet ONline ist berechtigt, Webseiten von Nutzern zu schliessen, deren Inhalte die Urheberrechte anderer verletzen.

Inhalte

Via Gebet ONline dürfen keine Inhalte zugänglich gemacht werden, die in irgendeiner Form rechtswidrig, verleumderisch, ehrverletzend, sexuell belästigend , pornografischer Art oder urheberrechtlich geschützt sind. Gebet ONline behält sich das Recht vor (ist aber nicht dazu verpflichtet), solche Inhalte ohne Vorwarnung zu entfernen.

Rechte von Gebet ONline

Gebet ONline und angegene dritte Inhaber von Rechten behalten sämtliche Urheber- und sonstige Rechte an den Dienstleistungen. Sie sind nicht berechtigt, rechtliche Hinweise (etwa einen Urheberrechts- oder Markenhinweis), die in den Dienstleistungen angezeigt werden, zu entfernen, zu verdecken oder zu verändern.

Das Angebot auf dieser Webseite stellt keine Offerte dar. Gebet ONline ist berechtigt, ohne Angabe von Gründen einen Antrag auf Erstellung einer Gebets-Webseite abzulehnen. Ebenso ist Gebet ONline berechtigt, jederzeit und ohne Angabe von Gründen eine bestehende Gebets-Webseite abzuschalten. In diesem Fall wird der bezahlte Betrag für die nicht genutzte Zeit zurückerstattet (abzüglich Erstellungsgebühr).

Änderung oder Beendigung von Dienstleistungen

Die Dienstleistungen von Gebet ONline entwickeln sich fort und können sich daher optisch, technisch, inhaltlich oder in sonstiger Weise verändern. Gebet ONline kann daher von Zeit zu Zeit die Dienstleistungen ändern, indem Funktionen oder Features hinzugefügt oder entfernt werden. Zudem kann es beispielsweise aus sicherheitsrelevanten, technischen, wirtschaftlichen, rechtlichen oder regulatorischen Gründen erforderlich sein, eine Dienstleistung zeitweilig oder auf Dauer abzuschalten.

Änderungen dieser Nutzungsbedingungen

Gebet ONline kann diese Bedingungen von Zeit zu Zeit anpassen, beispielsweise um rechtliche oder regulatorische Anforderungen umzusetzen oder Funktionsänderungen der Dienstleistungen zu berücksichtigen. Sie sollten daher regelmässig einen Blick auf diese Nutzungsbedingungen werfen. Die jeweils aktuellen Bedingungen finden Sie unter www.gebetonline.ch/agb/.

Haftungsbeschränkung

Gebet ONline schliesst jede Haftung, insbesondere für Leistungsunterbrüche der Gebet-Webseiten, aus. Der Haftungsausschluss gilt insbesondere auch für die Dienstleistungen externer Leitungsanbieter, für diejenigen übergeordneter Provider und für hardwarebedingte Ausfälle. Gebet ONline schliesst zudem jede Haftung für die publizierten Inhalte und Folgeschäden aus orthographischen Fehlern von Web-Texten aus.

Die Haftung für indirekte oder Folgeschäden sowie für mittelbare Schäden, wie entgangener Gewinn, nicht realisierte Einsparungen, Betriebsunterbrechungen, Ansprüche Dritter sowie für Mängelfolgeschäden oder Schäden infolge von Datenverlusten (mit Ausnahme der Datenwiederbeschaffungskosten) wird im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten wegbedungen.

Version

Die aktuelle Version der Nutzungsbedingungen ist vom Juni 2009.